Über Colognia press

Wir leben seit mehr als 26 Jahren in Selbstklebeetiketten verklebt und haben uns mittlerweile zu einer der größten Druckereien in der Tschechischen Republik mit einer breiten Produktpalette entwickelt. Es ist klar, dass wir uns nicht mehr ablösen werden.

Produkte

Unser Produktportfolio umfasst eine große Auswahl an Selbstklebeetiketten, flexiblen Verpackungen, Schrumpffolienverpackungen sowie den Laminatdruck und spezielle Rollendrucke nach Kundenwunsch. Um sich besser zu orientieren, können Sie durch die einzelnen Bereiche unseres Produktsortiments blättern.

Branchenlösungen

Wir liefern unsere Produkte branchenübergreifend. Jede Branchenlösung ist spezifisch und stellt spezielle Anforderungen. Die während des Bestehens der Druckerei Colognia press gesammelten Erfahrungen sind unser einzigartiger Beitrag zur professionellen Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Kunden.

Technologien

Wir verwenden die besten Maschinen der Welt, die von echten Meistern ihres Faches bedient werden. Das merkt man unserer Qualität an.

CS EN DE
Kunden Support +420 321 752 111
Instagram Facebook LinkedIn
Wir erfüllen die Ideale durch umwelt­freundliches Bedrucken von Teebeuteln aus biologisch abbaubarem Material
Referenzen

Wir erfüllen die Ideale durch umwelt­freundliches Bedrucken von Teebeuteln aus biologisch abbaubarem Material

Sonnentor

Nachhaltigkeit Flexible Verpackungen

Bei Sonnentor ist man fest davon überzeugt, dass die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben in der Natur verborgen sind. Man glaubt auch, dass der kontrolliert-biologischer Anbau die einzige Alternative zu den Folgen von landwirtschaftlichen Monokulturen und Überproduktion ist.

Diese Werte lebt Sonnentor jeden Tag​

Ein Kreislauf, der immer wiederkehrt, ein sich ständig erneuerndes Leben, das ist das Grundprinzip des Unternehmens. Bei Sonnentor ist man fest davon überzeugt, dass die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben in der Natur verborgen sind. Man glaubt auch, dass der kontrolliert-biologischer Anbau die einzige Alternative zu den Folgen von landwirtschaftlichen Monokulturen und Überproduktion ist. Ein Kreislauf, der immer wiederkehrt, ein sich ständig erneuerndes Leben, das ist das Grundprinzip des Unternehmens.

Geschichte des Unter­nehmens

Sonnentor hat seine ursprünglichen Wurzeln in Österreich. Seine Geschichte begann im Jahr 1988, als sein erst 23-jährige Gründer Johannes Gutmann mit Erzeugnissen von örtlichen Bauern, die im damals armen Gebiet des Waldviertels in Österreich ums wirtschaftliche Überleben kämpften, die Bauern zogen von Bauernmarkt zu Bauernmark. Johannes unterschied sich von den anderen vor allem dadurch, dass er nicht nur Teebeutel, Kräuter und Gewürze verkaufte, sondern auch die Geschichte der Menschen, die diese Produkte anbauten.

Ein paar Jahre vergingen und Johaness lernte Tomáš Mitáček auf einer Konferenz über biologische Landwirtschaft kennen. 1992 gründeten sie gemeinsam in Südmähren die Firma Sonnentor.

Umwelt­schutz

Johannes Gutmann war schon zu einer Zeit, als sich die Menschen im Allgemeinen noch nicht so sehr um die Herkunft und die Zusammensetzung von Lebensmitteln kümmerten und Bio-Produkte für die breite Öffentlichkeit jedenfalls nicht von Interesse waren ein agiler Befürworter einer gesunden und biologischen Landwirtschaft. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind auch gegenwärtig die Grundpfeiler des Unternehmens. Oberste Priorität ist, den Planeten so wenig wie möglich zu belasten und umweltfreundlich zu wirtschaften.

Dazu gehört natürlich die konsequente ökologische Mülltrennung, aber auch z. B. die Zusammenarbeit des Unternehmens mit seinen Partnern ausschließlich im Sinne des fairen Handels, die Unterstützung tschechischer Züchter, die Wiederbelebung so genannter „Brachflächen“ oder die völlig abfallfreie Verarbeitung von Kräutern. Sonnentor gehörte außerdem von Anfang an zu den ersten Wegweisern im Bereich von biologischer Landwirtschaft in Tschechien.

Anforder­ungen des Kunden

Sonnentor legt natürlich auch Wert auf die Wahl der Verpackungsmaterialien. Es werden vorwiegend Materialien verwendet, die wiederverwertbar (Papier) oder kompostierbar (Filterpapier, Filtermaterial aus Maisstärke für pyramidenförmige Aufgussbeutel, Zellulosefolie) sind. Gerade Verpackungen von Teebeuteln werden bei der Colognia press hergestellt und bedruckt.

Unsere Lösung

Wir konnten unsere Fachkompetenz direkt im Druckbereich anwenden. Es ist uns gelungen, die Produktion für den effizienten Druck von biologisch abbaubaren Wasserfarben für herkömmliche Maschinen zu optimieren. Wir sind einer der Hauptpartner, der bei der Entwicklung eines geeigneten Trägermaterials mitgewirkt hat. Gemeinsam ist es uns gelungen, eine Symbiose zwischen Bedruckbarkeit, Schweißbarkeit, Aromabarriere und Nachhaltigkeit zu schaffen.

Galerie

201-7F3A4400.jpg 205-IMG_0006_2.jpg sonnentor-caje 207-IMG_0006_2.jpg 202-IMG_0030_1.jpg

Unsere Bewertung

Sonnentor ist einer unserer Schlüsselkunden. Es erfordert einen individuellen Ansatz und vor allem die Sehnsucht, Neues auszuprobieren. Gemeinsam verschieben wir unsere Grenzen und erneuern unseren Maschinenpark, um effizienter zu produzieren und neue Marktchancen zu schaffen. Sie sind auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit ein Vorbild für uns.

Bewertung des Kunden

Seit 2019 arbeiten wir im Bereich der Teebeutelverpackungen mit der Colognia press aus Kolín zusammen. Die Colognia press druckt für uns auf biologisch abbaubares Material mit wasserlöslichen Farben, was unseren ökologischen Idealen und Richtlinien entspricht. An unserer Zusammenarbeit schätzen wir besonders ihre Flexibilität und ihre Bereitschaft, neue Projekte anzugehen​.“

– Radka von Sonnentoru

Haben Sie konkrete Anforderungen?

Anfrage Musteranfrage

Ich bin an einer ähnlichen Lösung interessiert

Completed data are processed in accordance with the document Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Musteranfrage

Completed data are processed in accordance with the document Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wie geht es weiter?

Flexodruck in der Druckerei Colognia press

Gallus RCS 330

Wir beraten Sie gerne wenn es um die Auswahl der richtigen Technologie, Endverarbeitung oder weiteres geht. Rufen Sie uns an unter +420 321 752 111 oder wenden Sie sich direkt an unsere Experten.

Instagram Facebook LinkedIn
26
1996-2022
© 2022 Colognia press, a.s.
Developed by KREATURA.CZ